Warum Kräuter und Gewürze den Kräutertabs vorzuziehen sind

Wissenswertes
Veröffentlicht am: 05.06.2020 09:36, zuletzt aktualisiert am: 05.06.2020 09:38

Warum Kräuter und Gewürze den Kräutertabs vorzuziehen sind

“... ein Mensch nehme Quendel und esse es oft mit Fleisch oder Gemüse gekocht…”. So und so ähnlich lauten viele Anwendungsempfehlungen der Hildegard von Bingen. Diese Zeile verdeutlicht, wie wichtig es nach Hildegard von Bingen ist, Kräuter und Gewürze in den Alltag miteinzubauen.

Doch fangen wir mit dem eigentlichen Thema an. Kräuterpresslinge - oder kurz “Tabs” genannt - sind gepresste Kräuter und Gewürze in Tablettenform. Wir haben uns vor langer Zeit schon bewusst dazu entschieden, auf diese Presslinge zu verzichten.

Der Grund? Gewürze und Kräuter lassen sich nicht so einfach ohne Zusatzstoffe in Tablettenform pressen. Daher wird oft Maltodextrin (eine Art Zwischenstufe aus Stärke und Zucker) als Bindemittel verwendet. Vor allem werden aber sogenannte Magnesiumsalze (z.B.: Magnesiumstearat) als Trennmittel - damit die Presslinge im Mund wieder zerfallen können - verwendet. Oft enthalten dann die Tabs nur noch zu 60% das eigentliche Gewürz oder Kraut und der Rest besteht aus Füll-, Trenn- und Bindemitteln.

Stattdessen: Pur oder als Kapseln

Nach den Originalschriften und auch in den heutigen Nachschlagewerken (z.B. Die "Große Hildegard Apotheke") sollen die verschiedenen Hildegard-Kräuter auch ganz unterschiedlich eingenommen werden. Während z.B. Bertram und Quendel oft zur Mahlzeit gegessen bzw. zum Kochen verwendet werden sollen, wird der gemahlene Diptam mit einem Stück Brot eingenommen. Sie sehen also, dass die Art der Anwendung für Hildegard von Bingen einen großen Stellenwert hatte und auch heute nicht vernachlässigt werden sollte. Daher finden Sie bei uns ein großes Kräuter- und Gewürzsortiment!

Eine von uns entwickelte Alternative sind jedoch unsere Hildegard Kapseln. Hier haben wir nur jene Kräuter gewählt, die für eine solche Einnahme auch Sinn ergeben. Denn Hildegard empfiehlt oftmals eine oder mehrere Messerspitzen über den Tag verteilt einzunehmen. Diese "Messerspitze" haben wir in natürliche Zellulosekapseln (reiner Ballaststoff) gepackt - frei von jeglichen Trenn- und Bindemitteln!

Und das Praktische daran? Sie können Ihre persönlichen Hildegard von Bingen Anwendungen jederzeit in Ihren Alltag einbauen und die praktische Kapseldose einfach und jederzeit überall hin mitnehmen.

Daher lautet unsere Empfehlung ganz klar: Verwenden Sie die Gewürze und Kräuter in Ihrer natürlichen oder geschnittenen Form zum Kochen & Würzen oder das gemahlene Pflanzenpulver in rein natürlicher Kapselform!

Hier geht's zu unseren natürlichen Hildegard Kapseln

Hier geht's zu unseren Kräutern, Gewürzen & Kräutermischungen

 



Permalink: https://hila.onl/2qvNBK9